Tipps & Tricks Weissdruck Druckdatenerstellung

Weißdruck - eine Herausforderung im Digitaldruck!

"In der Branche nimmt die Nachfrage nach dem Weißdruck immer mehr zu. Viele Kunden interessieren sich für den digitalen Weißdruck als Option zum UV-Direktdruck. Werbung Total hat viele unterschiedliche Weißdruck-Optionen im Portfolio.“

- Thomas Heine, Geschäftsführer


Was ist digitaler Weißdruck?

Früher war Weißdruck nur im Sieb- bzw. Offsetverfahren möglich. Heute können wir die Farbe Weiß in bester Qualität digital drucken. Die Produktion findet ausschließlich im UV-Direktdruckverfahren statt. Nur mit diesem Druckverfahren können wir ein deckendes Weiß und eine lange UV-Beständigkeit gewährleisten.


Welche Weißdruck-Optionen sind möglich?

 

  • Weißer Unterdruck
    Vor dem Farbdruck wird die Druckfläche vollständig oder teilweise weiß hinterlegt.

    weisser unterdruck werbung total digitaldruck

 

  • Weißer Überdruck
    Motiv wird spiegelverkehrt gedruckt (transparentes Material) und anschließend weiß hinterlegt.

    weisser ueberdruck werbung total digitaldruck

 

  • Weißer Zwischendruck
    Hierbei werden zwei Farbschichten mit einer weißen Zwischenschicht aufgetragen.

    weisser zwischendruck werbung total digitaldruck

 

  • Partieller Weißdruck
    Weiß wird nur auf bestimmte Bereiche des Trägermaterials aufgetragen. Beliebt bei transparenten Materialien, z.B. Praxisschildern aus Acrylglas.

  • Multi-Layer-Prints
    Exklusive Lösung für z.B. beidseitig lesbare Drucke oder die Herstellung von Blindenschrift (Braille). Funktioniert nach dem Prinzip des mehrfachen Farbaufbaus.

    weisser multi layer werbung total digitaldruck

Weißdruck auf farbiger Selbstklebefolie?!

Grundsätzlich ist eine Bedruckung auf einer farbigen Folie möglich. Insbesondere im digitalen UV-Druck sind die Ergebnisse optimal. Natürlich beraten wir Sie gerne und stellen Ihnen entsprechende Testmuster mit Ihrer Wunschfolie her. Sprechen Sie uns dazu bitte vorher an.


Welche Einsatzmöglichkeiten und Materialien sind denkbar?

Der Weißdruck kann bei fast allen Projekten und Materialien zum Einsatz kommen. Um einen möglichst hohen Kontrast zu erzeugen, sollte der Hintergrund möglichst dunkel sein. Gerade wenn es das Ziel sein soll, ein Motiv auf einem dunkleren Hintergrund wirken zu lassen, ist der hinterlegte Weissdruck eine ideale Lösung.

Die Weißdruck-Option ist besonders bei der Erstellung von selbstklebenden, transparenten Folien ein mächtiges Werkzeug. Für welchen Einsatzzweck Sie sich auch immer entscheiden mögen, die Werbung Total Digitaldruck GmbH steht Ihnen gerne beratend zur Seite.

Einsatzmöglichkeiten für die Option Weißdruck:

  • Messen und Ausstellungen
  • Displaysysteme
  • Aufkleber
  • KFZ-Beschriftungen
  • Praxisschilder
    ...

Welche Materialien sind für die Option Weißdruck geeignet?

  • Acrylglas bzw. Plexiglas
  • Aluminiumverbundplatten wie z. B. Dibond
  • Hartschaumplatten wie z. B. Forex
  • Transparente Folien
  • Transparente Displayfolien

Was gilt es bei der Druckdatenerstellung in Punkto Weißdruck zu beachten?

In unserer Rubrik "PRODUKTE & DOKUMENTE" finden Sie im Bereich "Druckdatenerstellung & Datenanlieferung" eine Anleitung zur Erstellung Ihrer Druckaufräge mit der Option Weißdruck.

Weiterführende Links:

Mehr als 20 Jahre Digitaldruck-Erfahrung
Der Maschinenpark von Werbung Total
Anleitung zur Erstellung von Weissdruck-Aufträgen
Checkliste zur Datenübermittlung

 


Wussten Sie, dass
die Farbe Weiß im westlichen Kulturkreis gemeinhin als Farbe der Freude assoziiert wird, ganz im Gegensatz zu süd- und ostasiatischen Ländern. Buddhisten zum Beispiel tragen Weiß als Zeichen der Trauer. EIne weiße Flagge hingegen bedeutet bei der Mehrzahl aller Kulturen soviel wie Stopp der Schlacht, Kapitulation, Waffenstillstand oder Frieden; gut zu wissen! ;)

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Bei der Kontaktaufnahme per Formular wird Ihre Anfrage verschlüsselt per https versendet. Wir werden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden!